Spielberichte

Keine leichte Aufgabe


Am Samstag steht das nächste Spiel der Saison auf dem Plan. Zu Hause am "Krausen Bäumchen" geht es gegen "FC Altenbergshof" den 8. der Tabelle. Die gegnerische Mannschaft ist für die Rangers schwierig auszurechnen, da deren Spielstärke von Spiel zu Spiel sehr unterschiedlich ist. Der FC konnte aus den letzten 3 Spielen mit 3 Siegen herausgehen und wird daher mit breiter Brust anreisen. Insgesamt erwarten die Rangers ein hart umkämpftes Spiel. Der Gegner ist mit 20 gelben, 3 gelb-roten und 2 glatt roten Karten nicht gerade führend in der Fair-Play-Wertung.

Es wird ein spannendes Spiel werden, mit einem hoffentlich positiven Ausgang für die Heimmannschaft...

SCR Rangers in 2017 weiter ohne Punktverlust

Am Samstag ging es für die Rangers nach Borbeck um beim 7. der Tabelle hoffentlich die Siegesserie weiter auszubauen. Es war allerdings keine leichte Aufgabe, denn auch wenn bei Borussia diese Saison nicht alles perfekt läuft, ist die Klasse der einzelnen Spieler nicht zu unterschätzen. Dennoch konnten die Rangers das Spiel von Beginn an dominieren und in der zweiten Hälfte, als beim Gegner die Kräfte etwas nachließen, für sich entscheiden.

Bei strahlend blauem Himmel und fast sommerlichen Temperaturen freuten sich alle Rangers auf das Spiel. Das änderte sich auch nicht als man die nicht ganz optimalen Platzbedingungen gesehen hat. Das Spiel fand in der Prinzenstraße in Borbeck statt und der Platz war eine Mischung zwischen unebener Wüstenlandschaft und knöcheltiefem Schlammgebiet. So war es nicht verwunderlich das beide Mannschaften etwas Probleme hatten den Ball punktgenau an den Mann zu bringen und es immer wieder zu unfreiwilligen Fehlpässen kam.

Rangers sichern Platz 2 im Spitzenspiel gegen Grün Schwarz

Im Spitzenspiel am Samstag ging es für die Rangers darum, gegen den Tabellen 3. Grün Schwarz Essen, den zweiten Platz zu sichern. Grün Schwarz hatte mit einem Spiel weniger und nur 3 Punkte Rückstand auf die Rangers und konnte so mit einem Sieg aufschließen. Zum Glück waren die Rangers an diesem Samstag gut aufgestellt und konnten wie so oft auch eine sehr starke Bank zurückgreifen.

So konnten die Rangers das Spiel von Beginn an bestimmen und das Tempo über die vollen 90 Minuten hoch halten. Den Spielern von Grün Schwarz viel an diesem Tag nichts ein, um die Abwehr der Rangers zu knacken. So konnte Malte, der aushilfsweise zwischen den Pfosten stand, seinen Kasten sauber halten. Vorne konnten Thomas, Tobi und Martin einnetzen und zum Ende der Partie stand es 3:0. Die Rangers konnten sich also für die Niederlage aus der Hinrunde revanchieren!


Mit 4 Siegen aus 4 Spielen und 20:0 Toren starteten die Rangers sehr gut ins Jahr 2017. Wenn man das bis  Ende der Saison aufrecht halten kann, spielt man sicher um den Aufstieg mit...


Rangers gewinnen überraschend hoch aber nicht unverdient

Am gestrigen Samstag hatten die Rangers den FC Westberg vor der Brust. Auf dem Papier ein weitaus ausgeglicheneres Spiel als es sich letztendlich rausstellte. Es war das Spiel des 2. gegen den 5., nur sieben Punkte trennten beide Teams, bei einem Spiel mehr für die Rangers. Im Hinspiel musste man sich dem FC Westberg noch geschlagen geben und verlor so wichtige Punkte.

Die Rangers wollten daher unbedingt gewinnen, um einen Konkurrenten auf Abstand zu halten und die Spitze nicht aus dem Blick zu verlieren. Erfreulicherweise standen uns an diesem Wochenende 21 Spieler zur Verfügung, sodass man erstmalig Leute aus dem Kader streichen musste und so leider einige Spielen nicht zum Einsatz kamen, das Team aber von außen lautstark unterstützten.


Das nächste Spiel ist noch nicht terminiert!
Essen °C
  15.12.2018 Ferienhaus Ostsee